www.tvwaal.de 
 
E2-Jugend
Zurück zur Startseite
Abteilung Fußball
 

 

Trainer:

Dirk Ückert
Rainer Wiedemann

Trainingszeiten:

Montag und Mittwoch 16.45 - 18.15 Uhr

Nächstes Spiel:  

---

Spiele der E2-Jugend Vorrunde:

Datum Spielpaarung Ergebnis Torschützen Spielbericht:
15.09.2017 SV Pforzen - TV Waal  

3:5

2x Fabian Mayer, Sebastian Ullmann, Luca Marschel, Markus Starkmann

Die Jungs gingen beim Favorit aus Pforzen früh in Führung. Doch nach ausgeglichener Partie ging es mit einem 1:3 in die Halbzeitpause.
Aber die Jungs ließen die Köpfe nicht hängen und drehten richtig auf. Fünf Minuten vor Schluss war die Partie mit dem vierten Treffer gedreht. In einer hektischen Schlussphase behielten unsere Kicker die Ruhe und setzten in der Nachspielzeit das entscheidende Tor zum 5:3.

23.09.2017 SV Mauerstetten - TV Waal 

12:1

Sebastian Ullmann

Gegen einen sehr spielstarken Gegner konnten unsere Jungs leider nicht mithalten. Dennoch gab es einige schöne Spielzüge unserer Kicker. Alles in Allem ist die Niederlage zu hoch ausgefallen, denn gekämpft haben alle im Team.

29.09.2017 TV Waal - FC Blonhofen

1:3

Raffael Wörle Enttäuschung und einige Tränen gab es nach dem Schlusspfiff. Anstatt 5:0 zu gewinnen, gab es ein 1:3. Durch den frühen Rückstand liessen sich unsere Jungs nicht aus dem Konzept bringen. Es ergaben sich vor allem in der zweiten Halbzeit etliche Chancen. Doch das Tor war wie vernagelt. Die Jungs belagerten den gegnerischen Strafraum, aber es sollte nichts werden mit dem zweiten Saisonsieg.
13.10.2017 TV Waal - ASV Hirschzell

7:2

3 x Raffael Wörle, 2 x Robin Hagg, Nils Bail, Anton Bail Sieben Mal erschallte der Schlachtruf “Schuss TOR“ nach Spielschluss in der Kabine unserer Nachwuchskicker. Von Anfang an übernahm unser Team die Spielkontrolle. Durch flüssige Kombinationen erspielten sie sich etliche Chancen, die dann auch in Tore umgemünzt wurden. Mit 4:0 ging es in die Pause. Nach dem Wechsel wollte sich Hirschzell nicht geschlagen geben und versuchte, früher zu attackieren. Doch unsere Abwehr hielt toll dagegen und der Spielaufbau gelang im Laufe der Zeit wieder besser. Die weiteren Treffer waren nur eine Frage der Zeit. Und so fuhren sie einen tollen Sieg sicher nach Hause.
16.10.2017 TSV Oberbeuren - TV Waal 

6:1

Robin Hagg

Im Nachholspiel auswärts beim Tabellenführer aus Oberbeuren sah es bis Mitte der zweiten Halbzeit nach einer Überraschung aus. Unser Team erwischte einen Traumstart und ging mit dem ersten Angriff bereits nach zwei Minuten in Führung. Danach entwickelte sich ein sehr schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wie aus dem Nichts fiel erst kurz vor dem Pausenpfiff der Ausgleich der Gastgeber. Auch die zweite Halbzeit war läuferisch schnell und kampfbetont, ehe binnen weniger Minuten drei schnelle Treffer für die Entscheidung der sehr robusten Oberbeurer sorgten. Unsere Jungs spielten dennoch weiterhin mutig nach vorn, aber zum Schluss fehlte dann doch die Kraft, um hier nochmal ins Spiel zu kommen.

20.10.2017 TV Waal - SVO Germaringen

14:3

4x Nils Bail, je 3x Raffael Wörle, Sebastian Ullmann, je 1x Anton Bail, Tim Ückert, Luca Marschel, Eigento

Zum Abschluss der Hinrunde erspielten sich unsere Jungs einen grandiosen Kantersieg. Gegen einen in allen Belangen überfordertes Team aus Germaringen stand es bereits 8:1 zur Pause. Auch nach dem Wechsel ließ die E2-Jugend den Ball und Gegner laufen. Durch viele strukturierte Angriffe setzte sich unser Team immer wieder vor dem Gästetor fest. Und wer weiß, wie es ausgegangen wäre, hätte nicht mehrfach das Aluminium und der gute Gästekeeper weitere Treffer verhindert.

Momentane Platzierung: 

Platz: 4  Punkte: 9  Torverhältnis:  29:29 (0)

Spiele der E2-Jugend Rückrunde:

Datum Spielpaarung Ergebnis Torschützen Spielbericht:
18.04.2018 TV Waal - FC Blomohfen

3:6

2 x Sebastian Ullmann, Nils Bail Einen Deja-vu-Effekt für die junge Truppe des TVW. Wie schon im letzten Herbst kam es zu einer sehr unglücklichen Niederlage gegen FC Blonhofen. In einem flotten Spiel ging unser Team verdient mit 2:0 in Führung. Die Gäste glichen zwar noch aus, doch mit dem Halbzeitpfiff gingen wir verdient mit 3:2 in die Pause. Im zweiten Abschnitt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, jedoch ohne weitere Tore. In den letzten zehn Minuten jedoch schlug es gleich vier Mal ein. Ein starker Stefan Dörfler im Tor war fassungslos. Zuvor hielt er uns im Spiel, und dann war er machtlos. Trotzdem war es ein starker Saisonauftakt.
21.04.2018 ASV Hirschzell - TV Waal 

9:3

2 x Raffael Wörle, Tim Ückert Einen gebrauchten Tag erwischte unser ersatzgeschwächtes Team in Hirschzell. Die Partie begann recht flott mit Chancen auf beiden Seiten. Selbst den 0:2-Rückstand holten wir noch auf durch zwei schön herausgespielte Tore. Dennoch ging es mit 2:4 in die Kabinen. Aber wir uns noch nicht geschlagen. Nach dem 3:6 schöpften nochmal Mut. Aber mit dem 7. Treffer machte Hirschzell den Deckel drauf und entschied das Spiel für sich letztendlich verdient.
28.04.2018 FC Biessenhofen/Ebenhofen - TV Waal 

6:4

2 x Luca Marschel, 2 x Nils Bail

Unsere E2-Jugend kassierte eine völlig unnötige 4:6 Niederlage in Biessenhofen. Nach sehr schwachem Beginn mit vielen Fehlern stand es zur Halbzeit bereits 0:4. Nach einer kleinen Traineransprache in der Pause und durch einige Umstellungen wollten wir die zweite Hälfte für uns entscheiden. Mit sehr viel Druck und tollen Kombinationen kamen wir schnell zu zwei Treffern. Auch das 2:5 brachte uns nicht in Verlegenheit. Denn zwei weitere Tore brachten uns fast an eine Überraschung. Erst ein klug gespielter Konter kurz vor dem Ende brachte dann doch die Entscheidung für Biessenhofen.

07.05.2018 TV Waal - BSK Neugablonz

2:17

Sebastian Ullmann, Robin Hagg Im Nachholspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Neugablonz gab es für unser Team eine fürchterliche Klatsche. DIe ersten zehn Minuten verliefen noch ausgeglichen. Aber dann drehte ein unglaublich starkes Sturmtrio der BSK auf und spielte mit unserer Defensive Katz und Maus. Mit 0:8 ging es in die Pause. Die zweite Hälfte begann wieder mit guten Aktionen unserer Mannschaft, die auch in Tore umgemünzt wurden. Aber dann ging bei den Gästen noch einmal die Post ab und das Ergebnis wurde in die Höhe geschraubt. Nun heißt es: Kopf hoch, das Spiel vergessen und nach vorne schauen...
12.05.2018 SVO Germaringen - TV Waal 

4:0

 

Dieses Mal sollte ein Sieg her. Von Anfang an übernahm unser Team die Kontrolle und zeigte schöne Kombinationen. Einzig die Verwertung der Torchancen blieb mangelhaft. Zwar wurde ein Treffer zur möglichen 1:0 Führung nicht anerkannt, da der Ball nach einem schönen Lupfer noch auf der Torlinie gerettet wurde, doch auch weitere Chancen ließ man ungenutzt liegen. So passierte es, dass ein Schuss aus der zweiten Reihe und eine Unachtsamkeit in der Defensive kurz vor dem Halbzeitpfiff die Gastgeber mit 2:0 in die Pause brachten. In der zweiten Halbzeit das ähnliche Bild. Gute Kombinationen aber kein gelungener Abschluss. Auf der anderen Seite nutzte die SVO ihre Gelegenheiten und erhöhte bis zum Schluss auf 4:0.

08.06.2018 FC Blonhofen - TV Waal 

5:7

3x Anton Bail, Tim Ückert, Luca Marschel, Raffael Wörle, Nils Bail

Im Regen von Blonhofen ging unser Team nicht baden! Trotz heftiger Regenfälle in der ersten Halbzeit spielten unsere Jungs aus einer sicheren Defensive viele schöne Kombinationen. Häufig wurde das Spiel verlagert und man ließ den Gegner laufen. Ein schöner, direkt verwandelter Freistoß durch Raffi Wörle und ein klasse gespielter Konter, den Tim Ückert mit dem zweiten Treffer abschloss, brachte immer mehr Selbstvertrauen in die Truppe. Mit einer knappen 3:2 Führung ging es dann in die Pause. Man wollte dann schnell den Deckel drauf machen und entsprechend forsch begann die 2. Hälfte. Zwei schnelle Treffer sorgten für ein gutes Gefühl. Das hatte heute wohl auch der Matchwinner Anton Bail, der gleich drei Treffer zum viel umjubelten ersten Sieg der Saison beisteuerte.

15.06.2018 TV Waal - ASV Hirschzell

2:7

Luca Marschel, Nils Bail

Nach dem tollen Sieg in Blonhofen ging unser Team heute mit breiter Brust in das Heimspiel gegen Hirschzell. Wir wollten aus einer sicheren Defensive gegen bekannt starke Stürmer unser Spiel aufziehen. Und in der ersten Halbzeit ist dies auch sehr gut gelungen. Unsere Jungs ließen kaum Chancen zu und spielten variantenreich nach vorn. Verdient fiel dann auch der Treffer zum 1:0 durch einen Abstauber. Auch den Ausgleich steckten wir gut weg und gingen durch einen verwandelten Freistoß wieder in Führung. Nach dem erneuten Ausgleich fiel dann nach einem dicken Patzer in der Abwehr quasi mit dem Pausenpfiff das 2:3 für die Gäste. Doch heute wollten wir den ersten Heimsieg erspielen. Aber weitere dicke Fehler in der Abwehr bescherten uns schnell drei weitere Gegentreffer. Irgendwie war die Partie dann gelaufen und endete mit einer verdienten, aber vermeidbaren Niederlage, die am Ende zu hoch ausgefallen ist.

20.06.2018 TV Waal - FC Biessenhofen/Ebenhofen

6:11

3x Raffael Wörle, 2x Nils Bail, Luca Marschel

Nach der knappen Niederlage im Hinspiel haben sich unsere Jungs vorgenommen, dass Rückspiel gegen den 1. FC Biessenhofen zu gewinnen. Konzentriert und mit viel Schwung ging es in die Partie. Der Gegner ließ sich überraschen und so kam es, dass wir durch toll herausgespielte Aktionen bis Mitte der ersten Hälfte mit 3:0 in Führung lagen. Aber dann wurde der Gegner immer stärker und düpierte immer wieder unsere Abwehr. Zur Halbzeit war dann beim 4:4 noch alles offen. Leider erhöhte sich in der zweiten Halbzeit die Fehlerquote unserer Defensive enorm und die Gegentreffer fielen wie reife Kirschen. Am Ende stand leider ein trauriges 6:11 zu Buche.

22.06.2018 BSK Neugablonz - TV Waal  8:0  

Gegen einen übermächtigen Gegner aus Neugablonz, der bisher fast alle Spiele der Saison zweistellig gewinnen konnte, war für uns heute das Ergebnis zweitrangig. Wir wollten vernünftig verteidigen und ab und an mutig nach vorne spielen. Auf dem Kunstrasen entwickelte sich dann auch ein flottes Spiel mit Vorteilen für den Gastgeber. Deren bärenstarke Offensive erspielte sich im Laufe der Zeit acht Treffer. Auch wir hatten zwar einige Abschlüsse, aber es sollte uns kein Treffer gelingen. Damit ging das Ergebnis auch in Ordnung.

29.06.2018 TV Waal - SVO Germaringen

10:1

4x Sebastian Ullmann 3x Raffael Wörle und Robin Hagg

Was für ein toller Saisonabschluß! Mit einem hochverdienten 10:1 beendet die E2-Jugend die Meisterschaft. Torhungrig, und trotzdem in der Defensive sehr diszipliniert erspielte sich unser junges Team eine Chance nach der anderen. Mit einem souveränen 4:0 ging es in die Pause. Anfang der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Germaringen besser ins Spiel und erzielten den Anschlusstreffer. Sie erhöhten den Druck und versuchten, dass Ergebnis zu korrigieren. Doch wir konnten dagegen halten. Als dann unser fünfter Treffer fiel war die Gegenwehr gebrochen. Wir erhöhten noch einmal das Tempo und setzten die weiteren Treffer zum Kantersieg.

Momentane Platzierung: 

Platz: 5  Punkte: 6  Torverhältnis:  34:74 (-37)

 

 

Laden...

 

Torschützenliste

Platz Name Tore
1 Raffael Wörle 17
2 Sebastian Ullmann 14
3 Nils Bail 12
4 Robin Hagg 8
5 Luca Marschel 7
6 Anton Bail 5
7 Fabian Mayer 2
7 Tim Ückert 2
8 Markus Starkmann 1

Freundschaftspiele der E-Jugend Vorrunde:

Spielpaarung: Ergebnis: Torschützen: Spielbericht:
TV Waal - SV Eggenthal 2:12 Sebastian Ullmann, Anton Bail Nach der erfolgreichen Hinrunde nutzte unser Team das spielfreie Wochenende für einen Test gegen die E1 aus Eggenthal. In dieser Partie wurden neue Spieler integriert und einige Positionen neu getestet. Der Start war zwar sehr “holprig“ und es fielen schnell etliche Gegentore, doch in der zweiten Halbzeit lief es besser und es entwickelte sich ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Hallenturniere E-2 Jugend

05.12.2018 TSV Landsberg

Spielpaarung: Ergebnis: Torschützen: Spielbericht:
TV Waal - TSV Steingaden
TV Waal - TSV Schongau
TV Waal - SV Pforzen  (Luca Marschel)
TV Waal - SV Hohenfurch
TV Waal - TSV Landsberg 
TV Waal
- SV Mauerstetten
0:4
0:2
1:5
0:6
0:8
0:2


Luca Marschel
Im ersten Hallenturnier des neuen Jahres gab es für unsere Nachwuchskicker der E2-Jugend in Landsberg nichts zu holen. Gegen sehr spielstarke Teams aus drei Landkreisen kämpften unsere Jungs zwar mutig und aufopferungsvoll, doch für einen Sieg oder Punktgewinn sollte es dieses mal nicht reichen.

27.01.2018 SV Erpfting

Spielpaarung: Ergebnis: Torschützen: Spielbericht:
TV Waal - SV Fuchstal 0:2
TV Waal - SV Erpfting 0:3
TV Waal - TSV Landsberg 0:1
TV Waal - FC Dettenschwang 0:4
TV Waal - FC Stoffen 0:3
    Beim heutigen Turnier des SVE standen unseren E2-Kickern fast ausnahmslos E1-Jugendmannschaften gegenüber. Aus einer stabilen Defensive kombinierte unser Team fein und drängte die Gegner oft in deren Hälfte. Leider konnten sich unsere Stürmer gegen die robusten Abwehrspieler nie entscheidend in Szene setzen, um für Tore zu sorgen. Der Mut und der kämpferische Einsatz wurde heute leider nicht belohnt. Verdient war die Platzierung nicht, aber beim nächsten Mal wird es besser....

03.03.2018 ASV Hirschzell

Spielpaarung: Ergebnis: Torschützen: Spielbericht:
TV Waal - TSV Oberbeuren 0:3
TV Waal - FC Blonhofen 2:3
TV Waal - SV Bidingen 1:2
TV Waal - ASV Hirschzell 0:2
TV Waal - SVG Baisweil-Lauchdorf 0:1
TV Waal - SpVgg Kaufbeuren 0:1
 

2x Raffi Wörle
Markus Starkmann
Zum Abschluss der Hallensaison traten unsere E2-Kicker noch einmal gegen die besten Teams des Landkreises an. In Kaufbeuren wurde toller Fußball von allen Mannschaften gezeigt. Wie jedoch schon in den ersten Turnieren war auch dieses Mal das Glück nicht auf unserer Seite. Außer im ersten Match gegen Oberbeuren waren die knappen Ergebnisse gegen uns ärgerlich und manchmal auch Pech. Ab dem kommenden Samstag beginnt dann die Vorbereitung auf die Rückrunde.

Neue Trikots für die E-Jugend Teams des TV Waal

Dank der großzügigen Spende der Baufirma Johann Staltmayr KG aus Forst bei Wessobrunn laufen die beiden E-Jugend Teams des TV Waal in dieser Saison mit tollen neuen Trikots auf. Schwarz und Weiß sind die Vereinsfarben der Abteilung Fußball. Und in Schwarz und Weiß sollte auch das neue Outfit gehalten sein. Als „rundherum gelungen“ resümierten die Eltern und Spieler die neuen Trikots.

Nachdem sich im Sommer die gesamte Nachwuchsabteilung der Kleinfeldmannschaften (E-, F- und G-Jugend) dank des neuen Ausrüstervertrags mit PIO´s Sportshop in Landsberg/Lech einheitlich einkleiden konnte, ist es den Verantwortlichen gelungen, die Firma Johann Staltmayr Bauunternehmen KG aus Forst bei Wessobrunn als Sponsor für die Trikots der E-Jugend Teams zu finden.

Mit vollem Engagement waren die Jugendtrainer in den Sommerferien nicht nur mit einem Angebot von mehr als zehn Trainingseinheiten für die E-Jugend beschäftigt, sie hatten es sich auch zur Aufgabe gemacht, neue Spielerkabinen auf dem Nebenplatz zu erstellen. Christoph Mock (Betreuer der E-Jugend) und sein Bauteam hat es mit Unterstützung der Trainer geschafft, diese neuen Kabinen am Sportplatz aufzurichten. Somit sind ab sofort die Spieler und auch die Betreuer in der kommenden kühleren Jahreszeit vor Wind und Wetter besser geschützt.

Seit Mitte September rollt nun wieder der Ball für die knapp 50 Nachwuchskicker der Kleinfeldmannschaften, und alle Mädchen und Jungen sind mit sehr viel Einsatz dabei. Während die G-Jugend des TV Waal an einzelnen Turnieren teilnimmt, spielt die F-Jugend in der Fairplay-Liga. Die beiden E-Jugend Mannschaften spielen sehr erfolgreich in den U11-Ligen des Ostallgäus. Das Sommertraining scheint sich ausgezahlt zu haben. Denn während die E2-Jugend (Jahrgang 2008) im gesicherten Mittelfeld steht, spielt die E1-Jugend (Jahrgang 2007) bisher noch ungeschlagen um die Herbstmeiserschaft.

Im Jugendbereich nutzen aber nicht nur die die vier Kleinfeldmannschaften das Sportgelände des TV Waal. Weitere sechs Jugendmannschaften der höheren Altersklassen (ab Jahrgang 2006 und älter) absolvieren hier ihre Meisterschaftsrunde in der S

Im Bild: Dirk Ückert (2. Vorstand TV Waal) übergibt Daniela Staltmayr als Dankeschön für die großzügige Spende einen Vereinswimpel.

Im Bild: Die Nachwuchskicker der E1- und E2-Jugend des TV Waal zusammen mit ihren Trainern Rainer Wiedemann und Dirk Ückert sowie Daniela Staltmayr (Sponsor der Trikots) zusammen mit ihren Kindern.

 

Einen Überblick auf die vergangene Saison können sie sich mit einem Klick auf den unteren Button verschaffen:

E2-Jugend

Trainer: E2

Name Telefon Handy E-Mail
Dirk Ückert 08246-1077   dirk.ueckert@t-online.de
Rainer Wiedemann 08246-969775   rasusani@t-online.de
 www.tvwaal.de